Unser Kurskonzept

Lernen Sie wo, wann und wie Sie wollen

Kurs nach Röntgenverordnung (RöV)

Unsere von der Ärztekammer Nordrhein bundesweit anerkannten Strahlenschutz-Aktualisierungskurse nach RöV bestehen aus

2 x 4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten aufgeteilt in:

Einen flexiblen Online-Kursteil     und

Einen dreistündigen Präsenz-Kursteil

Online Kursteil
  • Flexibilität

    Den Online-Kursteil können Sie jederzeit bequem von zu Hause oder unterwegs über Ihr Smartphone, Laptop oder Tablet bearbeiten – am Stück oder einzelne Kapitel, je nach zeitlicher Verfügbarkeit.

  • Dauer

    Die Dauer des Online-Kurstteils nach §18a RöV beträgt 180 Minuten, eingeteilt in acht Lektionen, mit einer Länge jeweils zwischen 15 und 40 Minuten.

  • Übungstest

    Am Ende des Online-Kursteils gibt es einen Übungstest, der zur Vorbereitung auf den Abschlusstest beim Präsenztermin dient.

Präsenz-Kursteil
  • Termin

    Der Termin für den Präsenz-Kursteil für die RöV findet monatlich Mittwochabends in Düsseldorf statt. Sie müssen keinen ganzen Tag bspw. am Wochenende aufbringen.

    Dauer des Präsenztermins nach §18a RöV: 3 Zeitstunden

  • Austausch

    Der Präsenz-Kursteil bietet durch die kleinen Gruppengrößen ausreichend Zeit zum Austausch und zur Diskussion zwischen den Teilnehmern und den Referenten.

  • Wiederholung

    Der gesamte Kursinhalt wird nochmals wiederholt, so dass Sie optimal auf die Prüfung vorbereitet sind.

  • Prüfung

    Am Ende des Präsenz-Kursteils erfolgt eine Abschlussprüfung und Sie erhalten die Bescheinigung über die Aktualisierung Ihrer Fachkunde. Diese ist bundesweit gültig.

  • Zeit & Ort

    Nach §18a RöV: 17.00-20.15 Uhr, Radiologie Düsseldorf Mitte, Marienstr. 10, 40212 Düsseldorf

Unsere Referenten

Dr. med. Andreas Grust
Arzt für Diagnostische Radiologie

Nach seiner Facharztweiterbildung an der Universitätsklinik Düsseldorf ist Dr. med. Grust seit 2002 in Düsseldorf als niedergelassener Radiologe tätig. Sein besonderes Interesse gilt dem Strahlenschutz in der medizinischen Diagnostik.

Zudem ist Dr. med. Andreas Grust Dozent der Nordrheinischen Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung sowie Berater des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und der Strahlenschutzbehörde in Fragen der medizinischen Anwendung ionisierender Strahlen.

Dipl.-Ing. Axel Meineke (MSc.)

Seit dem Abschluss zum Diplom-Ingenieur im Bereich Elektrotechnik Fachrichtung Elektronik & Mikroelektronik an der University of Applied Sciences Osnabrück im Jahre 2007 arbeitete Axel Meineke als Vertriebsingenieur und Medizinprodukteberater nach § 31 MPG im Bereich Bildgebende Systeme, Nuklearmedizin und IT. Seit 2015 ist er für ein amerikanisches Unternehmen tätig, das IT-Lösungen für den Gesundheitsmarkt entwickelt. In seiner Rolle als Head of Innovations / Intelligente Systeme treibt er innovative und ganzheitliche Lösungen für Gesundheitsdienstleister auf dem deutschen Markt voran.

Axel Meineke ist außerdem freier Referent im Bereich Interventionsradiologie und Computertomographie im Haus der Technik e.V. sowie Dozent bei der Ärztekammer Nordrhein.

Seine besonderen Interessen sind insbesondere neue Technologien in der radiologischen Bildgebung und Strahlenhygiene.

Prof. Dr. Klaus Ewen

Prof. Dr. rer. nat. Klaus Ewen

Prof. Dr. rer. nat. Klaus Ewen war nach dem Studium der Physik und Promotion an der Universität Köln langjährig als Abteilungsleiter bei der Landesanstalt für Arbeitsschutz des Landes NRW tätig. Er habilitierte sich an der RWTH Aachen auf dem Gebiet der Medizinischen Physik und hält zu dieser Thematik noch Vorlesungen an der Universität Düsseldorf. Er ist unter anderem Mitarbeiter im Arbeitskreis Röntgenverordnung, im Länderausschuss Röntgenverordnung und im Normenausschuss Radiologie.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen